Triggerpunkttherapie

Triggerpunkte sind kleine Herde erhöhter Reizbarkeit in einem Muskel.

Typisch sind ganz genau definierte Ausstrahlungsschmerzen, die auch während der Therapie oft sehr deutlich zu spüren sind. Durch das Auflösen dieser Triggerpunkte verschwindet oft die quälende Schmerzausstrahlung, das Zusammenspiel der Muskeln bei Bewegung wird verbessert und dadurch auch die Funktion der Gelenke optimiert.

Triggerpunkttherapie im Einsatz

Auch das Ausstreichen und Lösen der Faszien hat´s in sich – dafür ist das befreite Gefühl danach die Entbehrungen wert!

Triggerpunkttherapie

Um der Bildung neuer Triggerpunkte entgegenzuwirken ergänzen gezielte Dehnungs- und Mobilisationsübungen und Haltungsinstruktionen dieses Konzept.